Dao oder Tao bedeutet, aus dem inneren Zentrum zu handeln, im Einklang mit dem Fluss des Lebens zu sein und im Hier und Jetzt zu leben. Wing Tsun als Daoistischer / buddistischer Stil ist zwar eine Kampf bzw. Kriegskunst, aber mit einem deutlichen spirituellen Hintergrund.

Wing Tsun zu praktizieren heißt, etwas über und für das Leben zu lernen. Denn mit jeder Form, mit jeder Übung wird dem Student dieser chinesischen Bewegungskunst ein einfacher und ungeheuer praxisorientierter Lernweg offenbart, sich selbst und seine Stärken und Schwächen zu entdecken.

Denn Wing Tsun lässt uns erkennen, wer wir selbst sind.

 

Denn so wie Buddha sagte, ist das Erfahren des Glückes das Ausflösen unnötigen Leides und das Akzeptieren nötigen Leides. Daher verfolgen wir als Schule den Hintergrund der edlen vier Wahrheiten und das Praktizieren des edlen achtfachen Pfades und damit den Kern der Lehre von Siddharta Gautama, dem ersten Buddha in all unseren Künsten, egal ob Wing Tsun, Taiji, Yoga oder Meditation.

Hier allein liegt der Kern unseres Handelns.

 

 Für mehr Informationen können sie hier Kontakt zu uns aufnehmen!

 

Hier finden Sie uns:

From Address: